Me2.mie-Systemtherapie

Wenn Ihre Zellen nicht mehr richtig funktionieren

Gerade chronische und akute Erkrankungen werden ausgelöst durch eine Inflammation (Entzündung) im Körper. Daraus resultiert eine fehlerhafte Zellfunktion.

 

Auslöser

Umweltbelastungen

Schwermetallvergiftung

Elektrosmog

Lebensmittelunverträglichkeiten

Mangelzustände an Vitalstoffen

 

Langjährige Forschungsergebnisse aus der Praxis, die fehlerhaften Zellregenerationsprozesse wieder zu normalisieren, führten zur Entwicklung der Behandlungsmethode Me2.mie.

 

Ihre Zellen, ehr die Membranen und Ihre Mitochondrien werden sozusagen "wachgerüttelt", so dass sie wieder zu höheren Leistungen fähig sind.

 

Wie ist die Behandlung

 

Das MitoEnergy System ist eine Weiterentwicklung der Hochtontherapie,

bei der einige wissenschaftliche Studien die schmerzstillende und nervenregenerierende Wirkung nachgewiesen wurde.

 

Während der ca. 45 minütigen Behandlung werden Impulse zwischen 4.000 und 35.000 Hertz durch den Körper gesendet mittels spezieller Applikatoren an Nacken, Händen und Füssen.

Währen Sie entspannt im Relax Sessel sitzen oder liegen verspüren Sie ein angenehmes, entspannendes Kribbeln der Frequenzen.

 

Zeitgleich kann Ihnen über eine feine Nadel eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Infusion zugeführt werden.

 

Durch die zeitgleiche Anwendung von Infusionspräparaten und Energiezufuhr ist davon auszugehen, dass eine höhere zelluläre

Aufnahme und Verarbeitung der Substanzen erreicht werden kann.

 

Wenn die Zellen gut versorgt sind, arbeiten sie auch besser, was die Entschlackungsprozesse unterstützen kann.

 

Mit dieser Form der Therapie achten wir zum einen auf ein Auffüllen

der notwendigen Mikronährstoffe, zum anderen aber auch auf ein

Abführen von Stoffen die Ihre Zellen nicht gebrauchen können.

 

Entspechend Heilmittelwerbegesetz dürfen hier in schriftlicher Form

keine Krankheiten bei denen dieses Verfahren zum Einsatz kommt genannt werden.

Fleyer Me2.mie