Darm

PSP-Bluttest:      Dem Darmkrebs einen Schritt voraus

 

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland. 

Er ist zu 90% heilbar, wenn die Vorstufen, Darmpolypen, rechtzeitig erkannt und entfernt werden.

 

Außergewöhnlich hohes diagnostisches Niveau

Hohe Sensitivität - höher als bei Standarttests

Auch kleine Polypen können erkannt werden

 

Der PSP-Bluttest empfiehlt sich bei Patienten,

- die älter als 40 Jahre sind

- die Eltern oder Geschwister haben, die an Darmkrebs erkrankt sind/bei denen Darmpolypen festgestellt wurden.

- bei denen fr+üher einmal Darmpolypen gefunden wurden (als Kontrolluntersuchung).

- die Blut im Stuhl entdeckt haben.

 

Patientenfreundlich

Einfache Blutentnahme statt unbequemer Stuhltest

Keine mehrtägiigen Ernährungseinschränkung oder Medikamenteneinschränkung

Eine nüchternabnahme 4 Stunden seit der letzten Mahlzeit genügt.

 

Preis: 38,00 €

 

Weitere Stuhltestungen 

- Dysbiosen

- Mykotische Belastung

- Entzündliche Belastung

- Allergisches Geschehen

 

Aufpreis zum vorherigen Test:  11,00 €